Veganes Osterbrot: super aromatisch und fluffig

Das vegane Osterbrot Rezept eignet sich perfekt für deinen Osterbrunch. Es wird aus den besten Zutaten zubereitet – ohne Ei, ohne raffinierten Zucker und ohne Öl – und schmeckt durch die Aprikose und Orange super aromatisch. Der Hefeteig ist unglaublich luftig und fluffig. Genießen kannst du das Osterbrot z.B. mit gesunder Marmelade, gesunder Nutella oder ganz einfach pur.

Portionen: 10

Zeit: 55 Min. + Ruhezeit

Kalorien: 168 kcal

Veganes Osterbrot

Rezept-Eigenschaften: Veganes Osterbrot

  • vegan
  • laktosefrei
  • natürlich gesüßt
  • vollwertig
  • glutenfrei möglich
  • zuckerarm
  • ölfrei
  • vegan
  • laktosefrei
  • natürlich gesüßt
  • vollwertig
  • glutenfrei möglich
  • zuckerarm
  • ölfrei

Ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für mein Veganes Osterbrot

Zutaten

Sorge dafür, dass du alle Zutaten griffbereit hast.
Du benötigst:

  • 100g Sojamilch
  • 1 TL Dattelzucker
  • 16g Hefe
  • 350g Mehl (200g Dinkelmehl + 150g Vollkorn)
  • 50g Dattelzucker + 1TL Dattelzucker
  • 5g Salz
  • 1/2 Vanille
  • 50g Aprikosen, klein geschnitten
  • Orangen und Zitronenabrieb
  • Optional: Kochstück (20g Mehl + 100g Wasser)

Schritte

  • Nimm einen Topf und gib 20g Mehl sowie 100g Wasser hinzu.
  • Koche die Mischung auf und lass sie dann abgedeckt im Kühlschrank abkühlen.
  •  
  • Erwärme etwas Sojamilch, bis sie lauwarm ist.
  • Löse darin die Hefe und einen Teelöffel Dattelzucker auf.
  • Vermische die lauwarme Sojamilch mit der Hefe und dem Dattelzucker.
  • Füge alle restlichen Zutaten hinzu und knete sie für 10-12 Minuten zu einem Teig.
  • Lass den Teig für 2 Stunden an einem warmen Ort gehen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  • Bringe den Teig in Form und lass ihn für weitere 60 Minuten gehen.
  • Bestreiche den Teig vor dem Backen mit Sojamilch und garniere ihn mit Mandeln
  • Backe den Hefezopf im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad für ca. 35 Minuten, bis er goldbraun ist.
 

Veganes Osterbrot Rezept mit Kochstück: Warum wir es verwenden?

Das Kochstück erfüllt in diesem Rezept mehrere Zwecke. Erstens trägt es zur Verbesserung der Feuchtigkeitsretention des Osterbrotes bei, was zu einer weicheren und luftigeren Textur führt. Darüber hinaus fördert es die Geschmacksentwicklung des beliebten Ostergebäcks. Indem es die Stärke im Mehl vor dem Backen vorgeliert, was zu einem ausgeprägteren und komplexeren Geschmacksprofil führt. Schließlich hilft das Kochstück, die Haltbarkeit des Brotes zu verlängern, indem es dieses länger frisch hält

 

Kann ich das Osterbrot auch mit Mandelmehl und Rosinen machen?

Ja, du kannst dich hier frei austoben! Die Verwendung von Mandelmehl und Rosinen ist eine großartige Idee, um dem Brot eine zusätzliche Geschmacksnote zu verleihen. Wenn du möchtest, kannst du die Rosinen auch in Rum einweichen, um dem Brot eine besondere Note zu verleihen. Teste gerne verschiedene Aromen und mache dein veganes Osterbrot zu einem wahren Gaumenschmaus.

 

Kann ich das Osterbrot auch mit ManVeganes Osterbrot: klappt das auch glutenfrei? delmehl und Rosinen machen?

Du kannst gerne einen glutenfreien Hefeteig für das Osterbrot herstellen. Dieser geht zwar nicht ganz so gut auf wie ein herkömmlicher Hefeteig, aber geschmacklich ist er dennoch in Ordnung. Bei der Zubereitung eines glutenfreien Hefeteigs ist es wichtig, Xanthan und gemahlene Flohsamenschalen für eine bessere Bindung hinzuzufügen. Dies hilft, die Konsistenz des Teigs zu verbessern und ein besseres Backergebnis zu erzielen. Experimentiere ruhig und passe das Rezept nach deinen Bedürfnissen an!

 

Hat dir mein Rezept für veganes Osterbrot gefallen? Dann schaue dich gerne auf meinem Blog www.likegian.de um! Du findest hier weitere gesunde herzhafte Gerichte aber auch vollwertige Nachspeisen.

Auf den Hefeteig gekommen? Dann habe ich einige leckere Hefeteigrezepte für dich, die du unbedingt ausprobieren solltest, wie z.B. meine Schoko Schnecken und mein Zimtschnecken Kuchen. Wenn du mal keine Lust auf backen hast, findest du auf meinem Blog süße Rezepte, für die kein Backen erforderlich ist, wie beispielsweise diesen No Bake Cheesecake oder meinen Chiasamen Pudding. Auch glutenfreie Optionen kann ich bieten: wie wäre es mit glutenfreien Brownies oder dieser traumhafter Schoko Torte ?

Ich habe zudem viele vollwertige herzhafte Rezepte, die du auf meiner Kategorienseite findest. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Blumenkohl Steak oder einem veganen Chili?

Wenn Du eines meiner Rezepte ausprobiert hast, würde ich mich riesig über deine Meinung freuen! Teile gerne deine Erfahrungen mit mir und hinterlasse eine Sterne-Bewertung oder einen Kommentar. Vergesst auch nicht, mich auf Instagram zu markieren, damit ich eure fantastischen Kreationen bewundern kann.

Drucken Pin
No ratings yet

Veganes Osterbrot

mit Vollkornmehl, ohne Öl & Margarine, dennoch richtig saftig & lecker.
Gericht Frühstück, gesundes Dessert, Snack, Vegane Nachspeise
Küche Deutsche Küche, Gesund backen, Vollwertig
Keyword Gesund backen, vegan, Vollwertig Backen, Zuckerfreie Rezepte
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Ruhezeit 3 Stunden
Portionen 10
Kalorien 168.61kcal

Zutaten

  • 100 ml Sojamilch ungesüßt
  • 50 g Dattelzucker
  • 16 g Hefe
  • 200 g Dinkelmehl
  • 150 g Vollkornmehl
  • 5 g Salz
  • 1/2 TL Vanille
  • 50 g Aprikosen getrocknet

Anleitungen

Kochstück herstellen

  • Nimm einen Topf und gib 20g Mehl sowie 100g Wasser hinzu.
  • Koche die Mischung auf und lass sie dann abgedeckt im Kühlschrank abkühlen.

Hefemischung vorbereiten

  • Erwärme etwas Sojamilch, bis sie lauwarm ist.
  • Löse darin die Hefe und einen Teelöffel Dattelzucker auf.

Teig zubereiten

  • Vermische die lauwarme Sojamilch mit der Hefe und dem Dattelzucker.
  • Füge alle restlichen Zutaten hinzu und knete sie für 10-12 Minuten zu einem Teig.

Teig gehen lassen

  • Lass den Teig für 2 Stunden an einem warmen Ort gehen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Formen und weiteres Gehenlassen

  • Bringe den Teig in Form und lass ihn für weitere 60 Minuten gehen.

Bepinseln und garnieren

  • Bestreiche den Teig vor dem Backen mit Sojamilch und garniere ihn mit Mandeln

Backen

  • Backe den Hefezopf im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad für ca. 35 Minuten, bis er goldbraun ist.

Notizen

Das vegane Osterbrot eignet sich super für deinen Osterbrunch und schmeckt sowohl pur als auch mit gesunder Marmelade oder gesunder Nutella köstlich. 

Nährwerte

Calories: 168.61kcal | Carbohydrates: 34.21g | Protein: 5.25g | Fat: 1.31g | Saturated Fat: 0.09g | Polyunsaturated Fat: 0.3g | Monounsaturated Fat: 0.1g | Sodium: 200.78mg | Potassium: 136.34mg | Fiber: 4.81g | Sugar: 7.98g | Vitamin A: 220.75IU | Vitamin C: 0.77mg | Calcium: 22.29mg | Iron: 1.74mg

Mehr Rezepte

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0 0 votes
Article Rating
0
Would love your thoughts, please comment.x