Schokoladenbrot: Gesund, Vegan & natürlich gesüßt.

Hier ist ein köstliches Rezept für ein gesundes Schokoladenbrot, das perfekt als gesundes Frühstück oder Snack geeignet ist. Dieses gesunde Brot wird mit reifen Bananen gesüßt und ist einfach zuzubereiten. Es ist eine leckere und vollwertige Option, die außerdem glutenfrei ist.

Portionen: 10

Zeit: 30 min

Kalorien: 148 kcal

Schokoladenbrot

Allergen-Hinweis für mein Schokoladenbrot

  • Glutenfrei
  • Vegan
  • schokoladig
  • Laktosefrei
  • Schnell zubereitet
  • Vollwertig
  • Lecker
  • kalorienärmer
  • ballastoffhaltig
  • natürlich gesüßt 
  • frei von raffiniertem Zucker
  • ölfrei
Schokoladenbrot-Stuecke-gestapelt

Kann man anderes Mehl für mein Schokoladenbrot nutzen?

Du kannst jedes Mehl verwenden, das dir am meisten zusagt, da sich jedoch jedes Mehl unterschiedlich verhält, empfehle ich, es zunächst immer 1 zu 1 zu ersetzen und lediglich die Flüssigkeitsmenge anzupassen. Starte also am besten mit weniger Flüssigkeit und orientiere dich an den Fotos weiter unten, um die optimale Teigkonsistenz zu erhalten.

 

Alternativen zu Bananen für Schokoladenbrot

Du kannst jedes Mehl verwenden, das dir am meisten zusagt, da sich jedoch jedes Mehl unterschiedlich verhält, empfehle ich, es zunächst immer 1 zu 1 zu ersetzen und lediglich die Flüssigkeitsmenge anzupassen. Starte also am besten mit weniger Flüssigkeit und orientiere dich an den Fotos weiter unten, um die optimale Teigkonsistenz zu erhalten.

 

Schokoladenbrot – Alternativen für Nussbutter

Wenn du aufgrund von Nussallergien keine Nussbutter verwenden möchtest, gibt es einige Alternativen. Theoretisch könntest du Tahini verwenden, sofern du keine Allergie dagegen hast. Alternativ dazu kannst du Rapsöl oder Kokosöl verwenden, um die Fettkomponente im Rezept zu ersetzen. Es ist wichtig zu beachten, dass Fette in Form von Nüssen oft als gesündere Fettquelle gelten, aber wenn du allergisch bist, stehen dir dennoch andere Optionen zur Verfügung, um das Schokoladenbrot zu genießen.

 

Ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für mein Schokoladenbrot

Zutaten

  • 2 reife Bananen (260g): Reife Bananen verleihen dem Brot natürliche Süße und Feuchtigkeit.
  • 80g Buchweizenmehl: Buchweizenmehl ist eine glutenfreie Alternative und liefert eine leicht nussige Note.
  • 40g Backkakao: Der Backkakao sorgt für den köstlichen Schokoladengeschmack.
  • 20g gemahlene Leinsamen: Die Leinsamen dienen als Ei-Ersatz und fügen Ballaststoffe hinzu.
  • 40g Nussbutter: Nussbutter verleiht dem Brot einen cremigen Geschmack und gesunde Fette.
  • 100ml Wasser: Nutze gerne Pflanzendrink nach Wahl für mehr Süße. 
  • Saft einer halben Zitrone: Der Zitronensaft verleiht dem Brot eine angenehme Frische und luftige Note.
  • 1 TL Vanille: Vanille fügt zusätzliches Aroma hinzu.
  • 4g Backpulver: Backpulver sorgt für die luftige Textur.
  • Eine Prise Salz: Salz betont die Aromen.
  • 50g zuckerfreie Schokodrops: Für mehr Schokoladengeschmack.

Keine Sorge, falls du einige Zutaten nicht zur Hand hast! Hier sind einige Alternativen:

  • Alternative für Bananen: Du kannst reife Birnen oder Apfelmus verwenden, um das Brot zu süßen.
  • Alternative für Buchweizenmehl: Hafermehl, Vollkornmehl oder glutenfreie Mehlmischungen können als Ersatz dienen.
  • Alternative für Backkakao: Carobpulver sind gute Alternativen.
  • Alternative für zuckerfreie: Schokodrops: Nutze gerne Zartbitterschokolade, die du in kleine Stücke schneidest.

Schritte

  • Heize deinen Ofen auf 170 Grad Celsius vor.
  • Lege eine Backform (ca. 10 cm x 20 cm) mit Backpapier aus, um ein Ankleben zu verhindern.
  • Schäle die 2 reifen Bananen (260g) und zerdrücke sie gründlich in einer großen Schüssel.
  • Füge 40g Nussbutter (oder eine der empfohlenen Alternativen) hinzu und rühre gut um, bis eine gleichmäßige Mischung entsteht.
  • Gieße den Saft einer halben Zitrone und 1 TL gemahlene Vanille in die Schüssel und vermische alles sorgfältig.
  • Gebe nun 80g Buchweizenmehl, 40g Backkakao, 20g gemahlene Leinsamen, 4g Backpulver, eine prise Salz zur Bananenmischung hinzu und rühre, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  • Vorsichtig die zuckerfreien Schokodrops in den Teig einarbeiten. Diese werden dem Brot eine leckere Schokoladennote verleihen.
  • Gieße den Teig in die vorbereitete Backform und glätte die Oberfläche.
  • Backe das Schokoladenbrot im vorgeheizten Ofen für etwa 40 Minuten oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt, wenn du ihn in die Mitte des Brotes steckst.
  • Nach dem Backen lasse das Brot in der Form etwa 10 Minuten abkühlen, bevor du es aus der Form nimmst und vollständig auskühlen lässt.
  • Sobald das Schokoladenbrot abgekühlt ist, schneide es in Scheiben und genieße es als gesundes Frühstück oder köstlichen Snack.
  • Jetzt kannst du dein selbstgemachtes Schokoladenbrot in vollen Zügen genießen!

Hat dir das Schokoladenbrot Rezept gefallen? Dann schaue dich gerne auf meinem Blog um. Auf likegian.de findest du eine Vielzahl weiterer gesunder & veganer Rezepte.

Hast du Lust auf ein schnelles und gesundes Dessert? Teste unbedingt meinen Mikrowellen Brownie.

Oder doch lieber Lust auf gesunde Pasta? Wie wäre es daher mit meinem Basilikum Pesto aus vollwertigen Zutaten?

Wenn Du meine Rezepte ausprobiert hast, würde ich mich riesig über deine Meinung freuen! Teile gerne deine Erfahrunge mit mir und hinterlasse eine Sterne-Bewertung oder einen Kommentar. Vergesst nicht, mich auf Instagram zu markieren, damit ich eure fantastischen Kreationen bewundern kann.

Schokoladenbrot-in-Stuecke-geschnitten-mit-Deko
Drucken Pin
No ratings yet

Schokoladenbrot zum Frühstück

gesundes & glutenfreies Schokoladenbrot als Snack oder zum Frühstück
Gericht gesunde Gerichte, Gesundes Frühstück, Kuchen, Schokoladenbrot, Vegane Gerichte
Küche Frühstück, schnelle Küche, Süß, vegan, vegetarisch
Keyword Frühstückskekse, Gesunder Kuchen, Gesundes Frühstück, Schokoladenbrot, Schokoladenkuchen
Vorbereitungszeit 8 Minuten
Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 48 Minuten
Portionen 8
Kalorien 148.54kcal

Kochutensilien

  • 1 Backform 10x20cm

Zutaten

  • 260 g reife Bananen 2 Stück
  • 80 g Buchweizenmehl
  • 40 g Backkakao
  • 20 g Leinsamen gemahlen
  • 40 g Nussbutter Erdnussmus z.b
  • 100 ml Wasser
  • Saft einer halben Zitrone
  • 4 g Backpulver
  • eine prise Salz
  • 50 g zuckerfreie Schokodrops

Anleitungen

  • 2 reife Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken.
  • Anschließend die restlichen feuchten Zutaten unterheben und vermengen.
  • Nun die trockenen Zutaten unterheben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Zu guter Letzt die Schokodrops gleichmäßig unterheben und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben.
  • Mit Nüssen oder mehr Schokodrops garnieren und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Ober-Unterhitze 40 Minuten backen.
  • Anschließend abkühlen lassen und genießen.

Notizen

Dir hat mein Rezept zum Schokoladenbrot gefallen? Dann freue ich mich auf dein Feedback.

Nährwerte

Calories: 148.54kcal | Carbohydrates: 23.36g | Protein: 4.18g | Fat: 6.5g | Saturated Fat: 2.22g | Polyunsaturated Fat: 1.47g | Monounsaturated Fat: 1.79g | Sodium: 77.67mg | Potassium: 316.53mg | Fiber: 4.62g | Sugar: 8.07g | Vitamin A: 20.8IU | Vitamin C: 2.84mg | Calcium: 54.8mg | Iron: 1.47mg

Mehr Rezepte

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0 0 votes
Article Rating
0
Would love your thoughts, please comment.x