Apfel Zimt Kuchen: Ein gesundes und leckeres Rezept

Auf der Suche nach einem herbstlichen Genuss? Mein Apfel Zimt Kuchen ist nicht nur köstlich, sondern auch gesund. Perfekt für gemütliche Tage und ein wahrer Gaumenschmaus aus vollwertigen & natürlichen Zutaten

Portionen: 8 Port.

Zeit: 75 min

Kalorien: 220 kcal

Apfel Zimt Kuchen

Zutaten für mein vollwertigen Apfel Zimt Kuchen

Du bist bereit für Apfel Zimt Kuchen – fantastisch! Hier sind die Zutaten, die du brauchst:

  • Apfel (150g Gewicht): Ein natürlicher Süßstoff, der dem Kuchen Feuchtigkeit und Geschmack verleiht.
  • Apfelmark (150g): Verleiht dem Kuchen zusätzliche Apfelaromen und Süße.
  • Nussbutter (40g): Fügt dem Kuchen eine cremige Textur und einen nussigen Geschmack hinzu.
  • Gemahlene Leinsamen (10g): Ein großartiger Ei-Ersatz, der zusätzliche Ballaststoffe liefert.
  • Gehackte Mandeln (40g): Fügt dem Kuchen eine knusprige Textur und zusätzlichen Geschmack hinzu.
  • Wasser (150ml): Hilft, den Teig zu binden und die richtige Konsistenz zu erreichen.
  • Vanille (1 TL): Fügt eine süße und aromatische Note hinzu.
  • Zimt (2 TL): Verleiht dem Kuchen ein warmes und würziges Aroma.
  • Salz (Prise): Hebt die Aromen der anderen Zutaten hervor.
  • Buchweizenmehl (150g): Ein glutenfreies Mehl, das dem Kuchen Struktur verleiht.
  • Backpulver (5g): Lässt den Kuchen aufgehen und sorgt für eine fluffige Textur.

Keine Sorge, falls du einige Zutaten nicht zur Hand hast! Hier sind einige Alternativen:

  • Für Apfel: Birne
  • Für Apfelmark: Apfelmus oder pürierte Äpfel, Birnenmark
  • Für Nussbutter: Tahini
  • Für gemahlene Leinsamen: Gemahlene Chiasamen
  • Gehackte Mandeln: gehackte Walnüsse
  • Buchweizenmehl: Dinkelvollkornmehl, Hafermehl
abgeschnittene-Stuecke-vom-Kuchen

Apfel Zimt Kuchen: Verwendung von Apfelmark vs. Apfelmus

Beim Backen eines Apfel Zimt Kuchens kann die Wahl zwischen Apfelmark und Apfelmus den Geschmack und die Textur des Kuchens beeinflussen. Apfelmark wird aus rein pürierten Äpfeln hergestellt und enthält keine weiteren Zusätze, was dem Apfel Zimt Kuchen ein natürliches Apfelaroma verleiht. Apfelmus hingegen kann zusätzlich Zucker oder Gewürze enthalten. Das solltest du bei der Wahl beachten.

Wird der Apfel Zimt Kuchen süß genug?

Beim Backen meines Apfel Zimt Kuchens fragst du Dich womöglich, ob der Kuchen süß genug wird. Hier ist es wichtig, einen süßlichen Apfel zu nutzen, um ein süßeres Ergebnis zu erzielen. Wenn der Apfel sauer ist, wird der Kuchen nicht ganz so süß. Alternativ kannst du auch einfach Dattelzucker oder Erythrit dazu geben. Ca. 50g sollten ausreichen.

Ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für mein Apfel Zimt Kuchen

Zutaten

  • 150g Apfel (süßlich)
  • 150g Apfelmark
  • 40g Nussbutter
  • 10g gemahlene Leinsamen
  • 40g gehackte Mandeln
  • 150ml Wasser
  • 1 TL Vanille
  • 2 TL Zimt
  • Eine Prise Salz
  • 150g Buchweizenmehl
  • 5g Backpulver
  • Optional: 50g Dattelzucker oder Erythrit für zusätzliche Süße

Schritte

  • Heize deinen Ofen auf 170 Grad Celsius vor. Lege eine Backform mit Backpapier aus.
  • Wasche den Apfel gründlich und reibe ihn (mit oder ohne Schale, je nach Vorliebe) in eine große Rührschüssel.
  • Zum geriebenen Apfel, füge das Apfelmark, die Nussbutter, gemahlene Leinsamen, gehackte Mandeln, Wasser, Vanille, Zimt und Salz hinzu. Mische alles gut durch, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
  • In einer separaten Schüssel, kombiniere das Buchweizenmehl und Backpulver. Mische es gut durch.
  • Füge die trockenen Zutaten zur Apfelmischung hinzu und rühre, bis ein glatter Teig entsteht. Wenn du zusätzliche Süße möchtest, füge jetzt den Dattelzucker oder Erythrit hinzu und mische erneut.
Zimt/Zucker-Mischung für den Apfel Zimt Kuchen
  •  Ich verwende für die Mischung Zimt und Erythrit. Du kannst jedoch auch Dattelzucker als Alternative zum Erythrit verwenden, je nach deinem Geschmack und deinen Vorlieben.
  • Nimm 2 Esslöffel Zimt und 2 Esslöffel Erythrit (oder Dattelzucker) und vermische sie in einer kleinen Schüssel, bis sie gut kombiniert sind.
  • Gieße die Hälfte des Teiges in die vorbereitete Backform. Wenn gewünscht, bestreue mit einer Zucker/Zimt-Mischung oder füge Apfelstücke hinzu. Gieße dann die restliche Teighälfte darüber.
  •  Nachdem du den Kuchen mit der Zimt/Zucker-Mischung bestreut hast, backe ihn wie in der Hauptanleitung beschrieben.
  • Stelle die Backform in den vorgeheizten Ofen und backe für ca. 50 Minuten. Der Kuchen sollte fest und goldbraun sein, wenn er fertig ist.
  •  Lass den Kuchen nach dem Backen vollständig abkühlen, bevor du ihn aus der Form nimmst. Schneide in Stücke und genieße!

Allergen-Hinweis für mein Kürbisbrot

  • Glutenfrei
  • zuckerfrei
  • natürlich gesüßt
  • Vegan
  • Laktosefrei
  • Schnell zubereitet
  • Vollwertig
  • Lecker
  • ballastoffhaltig
  • ölfrei
  • einfach
  • schnell
  • herbstlich

Hat dir das Apfel Zimt Kuchen Rezept gefallen? Dann schaue dich gerne auf meinem Blog www.likegian.de um, dort findest du weitere gesunde vegane & vollwertige Rezepte.

Wie wäre es z.b mit einem schnellen Brownie?

oder einem schnellen Schokokuchen aus Süßkartoffel?

Wenn Du meine Rezepte ausprobiert hast, würde ich mich riesig über deine Meinung freuen! Teile gerne deine Erfahrunge mit mir und hinterlasse eine Sterne-Bewertung oder einen Kommentar. Vergesst nicht, mich auf Instagram zu markieren, damit ich eure fantastischen Kreationen bewundern kann.

Apfel-Zimt-Kuchen-aufgeschnitten
Drucken Pin
3,28 von 11 Bewertungen

Apfel Zimt Kuchen in der gesündesten Variante

schnell, lecker & einfach nach zu machen. Vollwertige Zutaten die jeder zu Hause hat.
Gericht Backen, dessert, dessert, Frühstück, Kuchen
Küche Dessert, Kuchen, Nachspeise, Nachtisch, vegan, vegetarisch
Keyword Apfel Zimt Kuchen, Apfelkuchen, Glutenfreier Kuchen, zuckerfreier Kuchen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Backzeit 50 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Portionen 8
Kalorien 146.81kcal

Kochutensilien

  • 1 Backform 10x20cm
  • 1 Küchenreibe

Zutaten

  • 150 g Apfel 1 x mittelgroß
  • 150 g Apfemark
  • 40 g Mandelmus
  • 10 g gemahlene Leinsamen
  • 40 g gehackte Mandeln
  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Vanille
  • 2 TL Zimt
  • eine prise Salz
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 5 g Backpulver

Zucker Zimt Mischung

  • 2 EL Zimt
  • 2 EL Erythrit

Anleitungen

  • Den Apfel reiben und mit Apfelmark, Leinsamen, Mandeln, Wasser, Vanille, Zimt & Salz vermengen.
  • Anschließend Buchweizenmehl mit Backpulver vermengen. Beides zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Dann die Hälfte des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben, und mit reichlich Zucker/Zimt Mischung garnieren.
  • Die zweite Hälfte des Teiges dazu geben und erneut mit Zucker/Zimt Mischung dekorieren. Optional noch Mandelsplitter dazu geben.
  • Im Ofen für ca. 50 Minuten bei 170 Grad Ober Unterhitze backen.

Notizen

Viel Spaß mit meinem Apfel Zimt Kuchen. 

Nährwerte

Calories: 146.81kcal | Carbohydrates: 20.7g | Protein: 4.79g | Fat: 6.42g | Saturated Fat: 0.58g | Polyunsaturated Fat: 1.84g | Monounsaturated Fat: 3.47g | Trans Fat: 0.001g | Sodium: 70.84mg | Potassium: 222.62mg | Fiber: 4.04g | Sugar: 4.49g | Vitamin A: 12.45IU | Vitamin C: 0.4mg | Calcium: 85.49mg | Iron: 1.39mg

Mehr Rezepte

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0 0 votes
Article Rating
0
Would love your thoughts, please comment.x