Schnelles Dessert: wie Veganes Bananenbrot

Der Sommer naht – und so auch die Lust auf saftiges Bananenbrot! Daher habe ich für dich ein Rezept im Brownie Format entwickelt. Ein schnelles Dessert, mit leckerem Tofu-Cashew-Frosting.Das Gebäck kommt komplett ohne zugesetzten Zucker, Öl und Butter aus, enthält nur tolle und nahrhafte Zutaten, ist super einfach zubereitet und bietet 100% Geschmack!a

Portionen: 10

Zeit: 0 hrs 35 min

Kalorien: 230 kcalc

Schnelles Dessert

So gelingt das perfekte Frosting für ein schnelles Dessert

Das Frosting wertet die Protein Blondies noch einmal besonders auf! Die cremige Glasur besteht vor allem aus Tofu, Cashewkernen und Sojamilch und ist – wie der Teig – schnell und einfach angerührt. Trotzdem gibt es kleine Feinheiten zu beachten, die für das optimale Frosting essenziell sind.

Zum einen muss ein starker Mixer verwendet werden, damit die Cashewkerne komplett cremig werden und eine quarkähnliche Konsistenz erhalten. Wer keinen starken Mixer hat, sollte die Cashews davor unbedingt einweichen.

Zum anderen müssen alle Zutaten so lange vermengt werden, bis eine glatte und gleichmäßige Textur erzielt ist.

Wird darauf geachtet, steht dem perfekten Frosting allerdings nichts mehr im Weg!

Ein schnelles Dessert aus reifen Bananen und Buchweizenmehl.

Schritte

So vollwertig wie das Rezept ist, so simpel ist auch die Zubereitung.

  • Hierfür werden erst die Bananen und Blaubeeren zerdrückt und im Anschluss mit etwas Zitronensaft gemischt. Dadurch bekommt das Dessert zum einen eine frische Note, gleichzeitig wird aber auch die Süße der Bananen und Blaubeeren ausgeglichen.
  • Bei den Bananen gilt wie so oft in Kuchenrezepten: Je reifer, desto besser. Die reifen Früchte haben nämlich den Vorteil, dass sie eine natürliche Süße und Feuchtigkeit in den Teig bringen, was sich sowohl auf Geschmack als auch auf Konsistenz positiv auswirkt.
  • Sind diese ersten Schritte erledigt, werden die restlichen Zutaten einfach untergehoben und der fertige Teig kann in einer Form in den Ofen geschoben werden.
  • Wie ihr merkt, steckt also keine Zauberei dahinter – das Dessert mit Bananen ist tatsächlich super einfach und absolut geling sicher zubereitet! Wenn du also ein schnelles Dessert benötigst, solltest du dieses Rezept in Erwägung ziehen.

Ein schnelles Dessert aus Buchweizenmehl?

Für mein schnelles Dessert Rezept nutze ich Buchweizenmehl, was einige Vorteile mit sich bringt.

Erst einmal handelt es sich hierbei um ein von Natur aus glutenfreies Mehl, das aus den Samen der Buchweizenpflanze gewonnen wird und eine gute Alternative für Menschen mit Glutenunverträglichkeit darstellt.

Es hat einen charakteristischen nussigen Geschmack, der gut zu herzhaften wie auch zu süßen Gerichten passt. Das Buchweizenmehl ist also vielseitig einsetzbar.

Auch der hohe Nährstoffgehalt überzeugt: Ballaststoffe, Proteine, Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium, Eisen und Zink versorgen den Körper optimal und machen das vegane Bananenbrot zu einem vollwertigen und leckeren Kuchen.

Information zur Backzeit für mein schnelles Dessert

Wichtig bei diesem Rezept ist es, die Backzeit im Auge zu behalten. Ich habe die Blondies in einer Form von 23 cm x 23 cm etwa 30 Minuten bei 180 Grad gebacken. Wenn du die Blondies als Bananenbrot backen möchtest, nutze gerne eine Brotbackform und erhöhe die Backzeit auf 50 Minuten.

Die Backzeit kann allerdings je nach Ofen und Größe der Form variieren, weshalb der Kuchen regelmäßig mit dem Zahnstocher-Test überprüft werden sollte. Auf die Methode bin ich bereits bei diesem Pistazienkuchen-Rezept ausführlich eingegangen.

Das vegane Bananenbrot kann jedoch durch die Bananen auch noch leicht feucht und saftig sein. Flüssiger Teig sollte allerdings nicht mehr am Stäbchen haften bleiben.

Ein schnelles Dessert, dass lange frisch bleibt?

Ein weiterer Vorteil dieses Blondies ist, dass es nicht nur frisch aus dem Ofen unglaublich lecker schmeckt, sondern auch zum Meal Prep genutzt werden kann. Nachdem mein schnelles Dessert zubereitet wurde, sollte anschließend auf die richtige Lagerung geachtet werden: Um die Blondies frisch zu halten, sollte es in einem luftdichten Behälter oder in Frischhaltefolie eingewickelt werden, um Feuchtigkeitsverlust zu verhindern und das Austrocknen zu minimieren.

Wichtig ist auch die Aufbewahrung an einem kühlen Ort, vorzugsweise im Kühlschrank.

Einzelne Stücke des Kuchens können auch in Plastikfolie oder wiederverschließbaren Beuteln eingefroren werden, um sie länger haltbar zu machen. Bei Bedarf dann einfach auftauen und genießen!

Wie immer gilt aber: Je frischer, desto besser 😉

blondies-dekoriert-mit-Frosting-und-Blaubeeren
Drucken Pin
5 von 3 Bewertungen

Schnelles Dessert wie Bananenbrot

einfach & vollwertig
Gericht dessert
Küche deutsch
Keyword Schnelles Dessert
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 10
Kalorien 230.54kcal

Kochutensilien

  • Backform 23 x 23 cm
  • Hochleistungsmixer

Zutaten

Frosting

  • 80 g Tofu
  • 100 g Cashewkerne
  • 100 ml Sojamilch
  • 1 TL Vanille
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Zitronenschale
  • 50 g Erythrit

Anleitungen

  • reife Bananen und Blaubeeren in eine Schüssel geben.
    Bananen-und-Blaubeeren-in-einer-Schuessel
  • Anschließend mit einer Gabel zerdrücken.
    Bananen-und-Blaubeeren-zerdrueckt
  • Anschließend Vanille, Erdnussbutter, Zitronensaft und Sojamilch dazugeben und vermengen.
  • Dann Buchweizenmehl, Backpulver und Zimt hinzufügen
    Feuchten-Zutaten-mit-trockenen-Zutaten-in-einer-Schuessel-für-die-Bananen-Blondies
  • Alles zu einem Teig vermengen.
    alle-Zutaten-für-die-Bananen-Blondies-vermengt
  • Den Teig dann in eine Backform geben und für ca. 30 Minutenbei 180 Grad backen.
    Teig-vor-dem-backen-in-einer-Backform
  • In der Zwischenzeit alle Zutaten für das Frosting in einen Mixer geben und cremig mixen bis eine feine Textur ohne Stücke entstanden ist.
  • Den Kuchen abkühlen lassen, für ca 2 Stunden.
    fertig-gebackene-Blondies-auf-einem-Backpapier
  • und hinterher mit Frosting und Blaubeeren garnieren.
    blondies-dekoriert-mit-Frosting-und-Blaubeeren

Notizen

Du hast noch Banane übrig? Dann probier doch mal dieses Gesunde Dessert aus 2 Zutaten oder diese Veganen Schokocookies aus! Oder steht dir jetzt mehr der Sinn nach etwas Herzhaftem? Dann hab ich hier ein super leckeres Erbsen Nudeln-Rezept für dich! Ich hoffe mein schnelles Dessert hat dir gefallen, falls ja freue ich mich über eine Bewertung.

Nährwerte

Calories: 230.54kcal | Carbohydrates: 39.44g | Protein: 8.37g | Fat: 8.22g | Saturated Fat: 1.51g | Polyunsaturated Fat: 1.93g | Monounsaturated Fat: 3.96g | Sodium: 78.42mg | Potassium: 382.42mg | Fiber: 4.43g | Sugar: 8.64g | Vitamin A: 127.98IU | Vitamin C: 7.58mg | Calcium: 79.01mg | Iron: 2.26mg

Mehr Rezepte

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0 0 votes
Article Rating
0
Would love your thoughts, please comment.x