Glutenfreie Pizza aus roten Linsen mit selbstgemachtem Cashew Mozzarella

Für alle Pizza-Liebhaber, die auf glutenfreie und gesunde Ernährung achten, habe ich ein köstliches Rezept vorbereitet: Glutenfreie Pizza aus roten Linsen. Diese vollwertige und proteinreiche Variante wird dich begeistern.

Portionen: 1 Port.

Zeit: 30 min

Kalorien: 695 kcal

Glutenfreie Pizza

Zutaten für meine köstliche Glutenfreie Pizza

Du bist bereit für meine glutenfreie Pizza – fantastisch! Hier sind die Zutaten, die du brauchst:

  • Rote Linsen: Rote Linsen sind die Basis für meinen glutenfreien Pizzateig. Sie sind reich an Proteinen und Ballaststoffen, was diese Pizza zu einer gesunden Wahl macht.
  • Salz: Ein Teelöffel Salz gibt dem Teig die nötige Würze.
  • Getrockneter Basilikum: Ein Teelöffel getrockneter Basilikum verleiht dem Teig ein wunderbares Aroma und einen Hauch von Frische.
  • Wasser: 70 ml Wasser sind notwendig, um den Teig zu einer geschmeidigen Konsistenz zu vermengen.

Keine Sorge, falls du einige Zutaten nicht zur Hand hast! Hier sind einige Alternativen:

  • Falls du keine roten Linsen hast, kannst du auch grüne oder braune Linsen verwenden.
  • Statt Basilikum kannst du auch andere getrocknete Kräuter wie Oregano oder Thymian verwenden, um dem Teig Geschmack zu verleihen.
Ein-Stueck-glutenfreie-Pizza-in-der-Hand

Linsenmehl für meine glutenfreie Pizza ganz einfach selbst herstellen

Wenn du Linsenmehl selbst herstellen möchtest, ist es wichtig zu beachten, dass das Waschen der Linsen vorher das Mahlen zu Mehl erschweren kann. Das liegt daran, dass die Linsen durch das Waschen Feuchtigkeit aufnehmen und anfangen können zu quellen. Dies kann das Mahlen erschweren und das Mehl möglicherweise klumpig machen. Daher wird oft empfohlen, die Linsen vor der Verarbeitung zu Mehl nicht zu waschen, es sei denn, es gibt spezielle Gründe dafür, wie die Entfernung von Verunreinigungen oder Allergenen. In den meisten Fällen kannst du getrost auf das Waschen verzichten, besonders wenn du die Linsen später bei hoher Hitze verarbeitest, wie beim Backen, da dies eventuell vorhandene Bakterien abtöten kann. Um auf Nummer sicher zu gehen, empfehle ich dir daher Bio Linsen zu kaufen. Diese sind in der Regel frei von Pestiziden.

Glutenfreie Pizza ohne Ankleben – Tipps für eine problemlose Zubereitung

Um sicherzustellen, dass dein Teig nicht anhaftet, gibt es einen einfachen Trick. Wenn du den Teig zwischen Backpapier auslegst und ausrollst, kannst du ihn später problemlos abziehen. Das Backpapier ist normalerweise bereits leicht eingefettet, wodurch das Anhaften verhindert wird. Rolle den Teig einfach zwischen zwei Stücken Backpapier auf eine Größe von 22 cm aus und ziehe dann das obere Stück Backpapier ab. Auf diese Weise bleibt der Teig intakt und klebt nicht fest, was die Zubereitung deiner glutenfreien Pizza deutlich erleichtert.

Ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für mein glutenfreie Pizza:

Zutaten

  • 150g Rote Linsen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL getrockneter Basilikum
  • 70ml Wasser

 

Für den veganen Mozzarella:

  • 50g Cashewkerne
  • 50ml Wasser
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 3g Hefeflocken

Schritte

  • Gib die roten Linsen, 1 TL Salz und 1 TL getrockneten Basilikum in einen Mixer oder eine Küchenmaschine.
  • Verarbeite die Mischung zu Mehl, bis die Linsen fein gemahlen sind.
  • Füge 70ml Wasser hinzu und vermenge das ganze zu einem Teig.
  • Lege ein Stück Backpapier auf eine Arbeitsfläche.
  • Gib den Linsenteig auf das Backpapier und lege ein weiteres Stück Backpapier oben drauf.
  • Rolle den Teig zwischen den beiden Backpapierstücken vorsichtig auf eine Größe von etwa 22 cm aus.
  • Entferne das obere Stück Backpapier.
  • Bestreiche den ausgerollten Linsenteig mit reichlich Tomatensauce.
  • Belege die Pizza nach Belieben mit Gemüse und salze nach Geschmack.
  • Heize deinen Backofen auf 175 Grad Celsius vor.
  • Lege die belegte Pizza auf ein Backblech oder einen Pizzastein.
  • Backe die Pizza für etwa 15-20 Minuten oder bis der Rand goldbraun und knusprig ist.

In der Zwischenzeit bereite den veganen Mozzarella vor, indem du alle Zutaten (50g Cashewkerne, 50ml Wasser, 1 TL Zitronensaft, 1 TL Salz und 3g Hefeflocken) in einem Mixer cremig pürierst.

Nach dem Backen kannst du die Pizza aus dem Ofen nehmen.

  • Verteile den cremigen veganen Mozzarella gleichmäßig über die heiße Pizza und garniere die glutenfreie Pizza mit frischem Basilikum.

Allergen-Hinweis für meine glutenfreie Pizza

  • Glutenfrei
  • Vegan
  • proteinreich
  • Laktosefrei
  • Schnell zubereitet
  • Vollwertig
  • Lecker
  • kalorienärmer
  • ballastoffhaltig

Hat dir das Pizza Rezept gefallen? Dann schaue dich gerne auf meinem Blog um. Auf likegian.de findest du eine Vielzahl weiterer gesunder & veganer Rezepte.

Wie wäre es z.b mit leckeren Waffeln aus roten Linsen?

Oder hast du Lust auf einen schnittfesten veganen Mozzarella?

Wenn Du meine Rezepte ausprobiert hast, würde ich mich riesig über deine Meinung freuen! Teile gerne deine Erfahrunge mit mir und hinterlasse eine Sterne-Bewertung oder einen Kommentar. Vergesst nicht, mich auf Instagram zu markieren, damit ich eure fantastischen Kreationen bewundern kann.

In-Stuecke-geschnittene-glutenfreie-Pizza
Drucken Pin
5 von 3 Bewertungen

Glutenfreie Pizza aus roten Linsen mit veganem Mozzarella

Lust auf eine gesündere Pizza? Meine glutenfreie Pizza aus roten Linsen bietet eine leckere & gesündere Alternative.
Gericht Glutenfreie Rezepte, Linsen Pizza, Pizza, Schnelle Pizza, Vegane Pizza
Küche Deutsche Küche, glutenfreie Küche, Italienisch, Pizza, vegane küche
Keyword Gesunde Pizza, Glutenfreie Pizza, Pizza glutenfrei, Vegane Pizza
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 1
Kalorien 695kcal

Kochutensilien

  • 1 Hochleistungsmixer
  • 1 Pizzaroller

Zutaten

  • 150 g rote Linsen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL getrockneter Basilikum
  • 70 ml Wasser
  • 50 g Zucchini
  • frischer Basilikum
  • 50 g von meinem veganen Mozzarella
  • 100 g Tomatensauce

Anleitungen

  • Rote Linsen, Salz & getrocknete Kräuter im Mixer zu Mehl verarbeiten.
  • Anschließend Wasser unterheben und zu einem Teig vermengen.
  • Den Teig dann zwischen Backpapier ausrollen (22cm) und anschließend mit Tomatensauce, Zucchini und Salz garnieren.
  • Für 15-20 Minuten bei 175 Grad backen und hinterher mit meinem veganen Mozzarella & frischem Basilikum garnieren.

Notizen

Ich hoffe meine glutenfreie Pizza hat dir gefallen und bietet dir wie viele weitere Gerichte eine gesündere Alternative 🙂

Nährwerte

Calories: 695kcal | Carbohydrates: 104.48g | Protein: 45.01g | Fat: 12.05g | Saturated Fat: 2.31g | Polyunsaturated Fat: 2.94g | Monounsaturated Fat: 12.24g | Sodium: 880.58mg | Potassium: 2190.08mg | Fiber: 49.4g | Sugar: 9.36g | Vitamin A: 591.5IU | Vitamin C: 22.8mg | Calcium: 124.74mg | Iron: 15.8mg

Mehr Rezepte

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0 0 votes
Article Rating
0
Would love your thoughts, please comment.x