Das beste Rezept für vegane Germknödel mit Vanillesauce

Hier ist das ultimative Rezept für vegane Germknödel mit einer gesunden Vanillesauce. Ohne raffinierten Zucker, ohne Butter oder Margarine und ohne Ei ist dies die gesündeste und leckerste Variante, die du finden kannst. Füllen kannst du die Dampfnudel z.B. mit Marmelade oder gesunder Nutella.

Portionen: 4

Zeit: 60 Min. + Ruhezeit

Kalorien: 343 kcal

Vegane Germknödel

Rezept-Eigenschaften: Vegane Germknödel

  • vegan
  • laktosefrei
  • natürlich gesüßt
  • vollwertig
  • glutenfrei möglich
  • zuckerarm
  • ölfrei

Ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für mein Vegane Germknödel

Zutaten

  • Sorge dafür, dass du alle Zutaten griffbereit hast.
    Du benötigst:

    Hefeteig:

    • 240g Dinkelmehl oder Dinkel Vollkornmehl
    • 3g frische Hefe
    • 40g Dattelzucker + 1 TL
    • Prise Salz
    • 140g Sojamilch (ungesüßt)

    Vanillesauce:

    • 250ml Mandelmilch, ungezuckert
    • ½ TL Vanille
    • 10g Stärke nach Wahl
    • Prise Salz
    • 1 Messerspitze Kurkuma
    • 30g Dattelzucker

    Glutenfreier Hefeteig:

    • 250g glutenfreie Mehlmischung (sollte gemahlene Flohsamenschalen enthalten)
    • 1 gestrichener Teelöffel Xanthan
    • Prise Salz
    • 50g Dattelzucker + 1 TL
    • 10g frische Hefe
    • 150g Sojamilch (ungesüßt)

Schritte

  • Erwärme die Sojamilch und löse die frische Hefe sowie einen Teelöffel Dattelzucker darin auf. Stelle die Mischung für 10 Minuten beiseite.
  • Vermische in einer separaten Schüssel das Dinkelmehl oder Dinkel Vollkornmehl mit 40g Dattelzucker und einer Prise Salz.
  • Gib die aufgelöste Hefe-Sojamilch-Mischung zu den trockenen Zutaten
  • Lasse den Teig für den “normalen” Hefeteig 2 Stunden an einem warmen Ort gehen.
  • Teile den Teig anschließend in 4 gleich große Teile und fülle sie mit Marmelade oder gesunder Nutella.
  • Decke die gefüllten Teile ab und lasse sie noch einmal für eine Stunde gehen.
  • Vermische das glutenfreie Mehl mit Xanthan, einer Prise Salz und 50g Dattelzucker.
  • Löse die frische Hefe in der ungezuckerten Sojamilch auf.
  • Knete den Teig und teile ihn direkt in 4 Teile auf, befülle sie und forme sie zu Knödeln.
  • Lasse die gefüllten Teile nun abgedeckt für eine Stunde an einem warmen Ort gehen.
  • Dämpfe die Germknödel für 25 Minuten. Verwende dazu entweder eine Pfanne mit 100ml Milch oder einen Dampfgarer mit kleinen Backpapierstücken, um ein Ankleben zu verhindern.
  • Halte den Deckel bzw. den Dampfgarer während der Kochzeit geschlossen, um ein Zusammenfallen der Knödel zu vermeiden.
  •  ⅓ der Milch mit der Stärke vermengen. 
  • Die Mischung kurz aufkochen. 
  • Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und gründlich unterrühren,  bis eine cremige Sauce entsteht
  • Garniere die Germknödel zum Schluss mit der warmen Vanillesauce und etwas Mohn

Kann ich den Hefeteig für vegane Germknödel auch für andere Backrezepte verwenden?

Klar! Du kannst den Teig auch für andere Backrezepte nutzen. Je nach Rezept kannst du den Zucker reduzieren oder erhöhen.

 

Welche Nutella eignet sich für vegane Germknödel?

Um auf Süßungsmittel zu verzichten, kann ich meine Rezepte für zuckerfreie Nutella oder für Pistazien Nutella empfehlen.

 

Vegane Germknödel: Kann ich statt frischer Hefe auch Trockenhefe nutzen?

Ja, für die Zubereitung von Germknödeln kann man auch Trockenhefe anstelle von frischer Hefe verwenden. Der Hauptunterschied liegt in der Vorbereitung: Trockenhefe wird direkt mit den trockenen Zutaten wie Mehl gemischt, anstatt sie zuerst in Flüssigkeit aufzulösen. Für dieses Rezept brauchst du etwa 3 Gramm Trockenhefe. Der Teig benötigt möglicherweise etwas mehr Zeit zum Aufgehen, da Trockenhefe langsamer aktiviert wird als frische Hefe.

 

Hat dir mein Rezept für vegane Germknödel gefallen? Dann schaue dich gerne auf meinem Blog www.likegian.de um! Du findest hier weitere gesunde herzhafte Gerichte, aber auch vollwertige Nachspeisen.

Wenn du voll drin bist im Hefeteig zubereiten, solltest du dir mein Rezept für Schoko Schnecken anschauen. Und solltest du nicht genug von Zimt bekommen, habe ich einen super leckeren Apfel Zimt Kuchen für dich. Wenn es mal schneller gehen soll, empfehle ich mein gesundes Schokomousse, das du in 5 Minuten zubereitet hast. Du findest alle Desserts übrigens auf meiner Kategorienseite Nachspeisen.

Für Gelüste nach herzhaften Speisen empfehle ich dir meine Rezepte für Pilzragout, Walnuss Pesto oder glutenfreie Pizza. In der Sammlung meiner Hauptspeisen ist sicher etwas für dich dabei.

Wenn Du eines meiner Rezepte ausprobiert hast, würde ich mich riesig über deine Meinung freuen! Teile gerne deine Erfahrungen mit mir und hinterlasse eine Sterne-Bewertung oder einen Kommentar. Vergesst auch nicht, mich auf Instagram zu markieren, damit ich eure fantastischen Kreationen bewundern kann.

Drucken Pin
No ratings yet

Vegane Germknödel

in der gesündesten Variante, ohne dabei auf Geschmack zu verzichten.
Gericht Hauptgericht vegan, Süßspeise, Vegane Gerichte
Küche Backen, Deutsche Küche, glutenfreie Küche
Keyword gesunde Rezepte, glutenfrei, vegan
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Ruhezeit 3 Stunden
Gesamtzeit 4 Stunden 5 Minuten
Portionen 4
Kalorien 343kcal

Kochutensilien

  • 1 Dampfgarer

Zutaten

Hefeteig

  • 240 g Dinkelmehl
  • 3 g Hefe
  • 40 g Dattelzucker
  • 1 Prise Salz
  • 140 ml Sojamilch ungesüßt

Vanillesauce

  • 250 ml Mandelmilch ungesüßt
  • 1/2 TL Vanille
  • 10 g Stärke
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Dattelzucker

Anleitungen

Vorbereitung des Hefeteigs

  • Erwärme die Sojamilch und löse die frische Hefe sowie einen Teelöffel Dattelzucker darin auf. Stelle die Mischung für 10 Minuten beiseite.
  • Vermische in einer separaten Schüssel das Dinkelmehl oder Dinkel Vollkornmehl mit 40g Dattelzucker und einer Prise Salz.
  • Gib die aufgelöste Hefe-Sojamilch-Mischung zu den trockenen Zutaten und knete alles zu einem geschmeidigen Teig für etwa 10 Minuten.

Gehenlassen des Hefeteigs

  • Lasse den Teig für den "normalen" Hefeteig 2 Stunden an einem warmen Ort gehen.
  • Teile den Teig anschließend in 4 gleich große Teile und fülle sie mit Marmelade oder gesunder Nutella.
  • Decke die gefüllten Teile ab und lasse sie noch einmal für eine Stunde gehen.

Zubereitung des glutenfreien Hefeteigs

  • Vermische das glutenfreie Mehl mit Xanthan, einer Prise Salz und 50g Dattelzucker.
  • Löse die frische Hefe in der ungezuckerten Sojamilch auf.
  • Knete den Teig und teile ihn direkt in 4 Teile auf, befülle sie und forme sie zu Knödeln.
  • Lasse die gefüllten Teile nun abgedeckt für eine Stunde an einem warmen Ort gehen.

Dämpfen der Germknödel

  • Dämpfe die Germknödel für 25 Minuten. Verwende dazu entweder eine Pfanne mit 100ml Milch oder einen Dampfgarer mit kleinen Backpapierstücken, um ein Ankleben zu verhindern.
  • Halte den Deckel bzw. den Dampfgarer während der Kochzeit geschlossen, um ein Zusammenfallen der Knödel zu vermeiden.

Vanillesauce zubereiten

  •  ⅓ der Milch mit der Stärke vermengen.
  • Die Mischung kurz aufkochen.
  • Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und gründlich unterrühren,  bis eine cremige Sauce entsteht.

Notizen

Vegane Germknödel kannst du nach Belieben füllen, z.B. mit Marmelade oder gesunder Nutella. Die Vanillesauce kannst du übrigens auch für andere Rezepte einsetzen. Viel Spaß damit!

Nährwerte

Calories: 343kcal | Carbohydrates: 65.33g | Protein: 9.42g | Fat: 3.56g | Saturated Fat: 0.07g | Polyunsaturated Fat: 0.81g | Monounsaturated Fat: 0.55g | Sodium: 299.74mg | Potassium: 54.39mg | Fiber: 8.42g | Sugar: 18.43g | Vitamin A: 137.21IU | Vitamin C: 2.51mg | Calcium: 128.63mg | Iron: 3.09mg

Mehr Rezepte

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0 0 votes
Article Rating
0
Would love your thoughts, please comment.x