Leckeres Walnuss Pesto für eine gesunde, vollwertige Mahlzeit

Mein gesundes & leckeres Walnuss Pesto Rezept ist ideal für alle Pasta Fans. Hergestellt aus vollwertigen Zutaten und komplett ölfrei, bietet es eine ideale Nährstoff Zufuhr und ist in nur wenigen Arbeitsschritten zubereitet.

Portionen: 5 Port.

Zeit: 10 min Prep

Kalorien: 446 kcal

Walnuss Pesto

Für dieses leckere Walnuss Pesto benötigst du folgende Zutaten:

  • 3 Paprika: Entkernt und geviertelt bieten sie eine fruchtige Basis für das Pesto.
  • 2 Zwiebeln: Geschält und zusammen mit den Paprika geröstet, verleihen sie dem Pesto eine angenehme Süße.
  • 1 Knoblauchknolle: Durch das Rösten im Ofen entwickelt der Knoblauch einen milden und aromatischen Geschmack.
  • 50 g Walnüsse: Sie sorgen für eine cremige Konsistenz und einen nussigen Geschmack.
  • Eine Handvoll frischer Basilikum: Die würzigen Aromen des Basilikums geben dem Pesto einen frischen und lebendigen Charakter.
  • 1 TL Misopaste: Dieses fermentierte Sojaprodukt verleiht dem Pesto eine umami-reiche Note.
  • 1 Chili: Wer es gerne würzig mag, kann eine Chili hinzufügen, um dem Pesto etwas Schärfe zu verleihen.
  • 1 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer: Zum Abschmecken und Würzen des Pestos.
  • Saft einer halben Zitrone: Sorgt für eine angenehme Säure und Frische.
  • 180 ml Pastawasser: Das Kochwasser der Nudeln wird verwendet, um die Konsistenz des Pestos anzupassen.
  • 500 g Vollkornnudeln: Als Basis für das Pasta-Gericht.

Statt Paprika kannst du auch Tomaten verwenden, um eine andere Geschmacksnote zu erzielen. Anstelle von Misopaste kannst du Sojasauce verwenden, um eine ähnliche Umami-Note zu erhalten. Experimentiere mit den Zutaten und finde heraus, welche Variationen dir am besten schmecken.

Vollkornnudeln-mit-Walnuss-Pesto-und-Basilikum

Ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für mein Walnuss Pesto

Topping-Möglichkeiten für dein Walnuss Pesto.

Eine Empfehlung wäre, Tofu oder meinen veganen Mozzarella als Topping hinzuzufügen. Für den Tofu habe ich hier eine einfache Zubereitungsmethode:

  • Drücke den Tofu mit einem Küchentuch leicht aus, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.
  • Schneide den Tofu in kleine Würfel.
  • Erhitze eine Pfanne und gib etwas Ölspray hinein.
  • Brate die Tofuwürfel goldbraun an, bis sie knusprig werden.
  • Füge Sojasauce und Hefeflocken hinzu und vermische sie kurz mit dem Tofu, um Geschmack hinzuzufügen.
  • Das gebratene Tofu-Topping kann nun über dein Walnuss Pesto gestreut werden, um eine proteinreiche Ergänzung zu erhalten.

Schritte

  • Heize den Backofen auf 170 Grad Celsius vor. Lasse die Knoblauchknolle im Ganzen, schneide jedoch einmal mit dem Messer die Oberfläche auf. Lege die Knoblauchknolle dann zusammen mit den Paprika- und Zwiebelstücken auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech. Bedecke die angeschnittene Oberfläche des Knoblauchs mit etwas Salz und Ölspray.
  • Backe die Gemüsemischung für etwa 40 Minuten im vorgeheizten Ofen, bis sie weich und leicht gebräunt ist.
  • Gib das geröstete Gemüse in einen Mixer oder eine Küchenmaschine. Füge die Walnüsse, das frische Basilikum, die Misopaste, die Chili, Salz, Pfeffer und den Zitronensaft hinzu.
  • Mixe alle Zutaten gut durch, bis eine cremige Sauce entsteht. Füge nach Bedarf etwas Pastawasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
  • Koche die Vollkornnudeln nach Packungsanweisung al dente. Stelle eine Tasse des Kochwassers beiseite und gieße die Nudeln ab.
  • Vermische die gekochten Vollkornnudeln mit der Walnuss Pesto-Sauce. Falls die Sauce zu dick ist, gib nach und nach etwas von dem aufbewahrten Pastawasser hinzu, um sie zu verdünnen und gut zu vermischen.
  • Serviere die Walnuss Pesto Pasta in Glasbehältern für später oder genieße sie direkt. Du kannst das Gericht nach Belieben mit frischem Basilikum oder gerösteten Walnüssen garnieren.

Tipps und Tricks zur Aufbewahrung von Walnuss Pesto

Um das Walnuss Pesto optimal aufzubewahren und lange seine Frische und Aromen zu bewahren, hier einige praktische Tipps:

Du kannst die zubereiteten Vollkornnudeln mit Walnuss Pesto idealerweise in einem Glascontainer aufbewahren. Es empfiehlt sich, einen Glascontainer mit zwei Fächern zu verwenden, um die Nudeln getrennt von der Sauce zu lagern. Dadurch bleibt die Konsistenz der Nudeln erhalten und sie nehmen nicht zu viel Feuchtigkeit von der Sauce auf.

Im Kühlschrank bleibt das Walnuss Pesto mit den Nudeln für etwa 4-5 Tage frisch. Du kannst auch eine größere Menge vorbereiten und Portionsgrößen in einzelnen Glasbehältern einfrieren. So hast du immer eine schnelle und gesunde Mahlzeit zur Hand, wenn es mal schnell gehen muss.

Dieses Walnuss Pesto ist…

  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Nussreich (enthält Walnüsse)
  • Gesund
  • Vollwertig
  • Einfach zuzubereiten
  • Schnell zubereitet
  • Lecker
  • Meal-Prep-tauglich

Auf meinem Blog likegian.de findest du eine Vielzahl an weiteren köstlichen Rezepten, die ebenfalls vegan & vollwertig sind. Hier sind einige Empfehlungen:

Veganer Mozzarella: Das ideale Topping für dieses leckere Pasta Gericht

Avocado Pesto in nur 10 Minuten zubereitet

Schokoladen Nicecream in der gesündesten Variante. Das ideale Dessert

Ich freue mich, dass du das Walnuss Pesto Rezept ausprobiert hast! Dein Feedback ist mir sehr wichtig. Wenn dir das Gericht geschmeckt hat und du zufrieden warst, würde ich mich über eine Sterne Bewertung und einen Kommentar auf meinem Blog freuen. Deine Meinung hilft anderen Lesern bei der Entscheidung, das Rezept ebenfalls auszuprobieren.

Vielen Dank für deine Unterstützung und ich freue mich darauf, von deinen Ideen zu hören!

Vollkornnudeln-mit-Walnuss-Pesto
Drucken Pin
No ratings yet

Walnuss Pesto mit Vollkornnudeln

gesundes & vollwertiges Walnuss Pesto, ohne Öl.
Gericht gesunde Gerichte, pasta, Pesto, Schnelle Gerichte, Vegane Gerichte, Vegane Pasta
Küche Gesunde Küche, schnelle Küche, vegane küche
Keyword Gesundes Pesto, Meal Prep Gerichte, Vegan Meal Prep, Vollwertiges Pesto, Walnuss Pesto
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Ofenzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Portionen 5
Kalorien 446.6kcal

Kochutensilien

  • Hochleistungsmixer

Zutaten

  • 300 g Paprika 3 mittelgroße Paprika
  • 150 g Zwiebeln 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchknolle
  • 50 g Walnüsse
  • 10 g Basilikum eine Handvoll
  • 1 TL Misopaste
  • 1 Chili
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone
  • 180 ml Nudelwasser
  • 500 g Vollkornpasta

Anleitungen

  • Paprika entkernen und Viertelen. Zwiebeln schälen. Die Oberfläche der Knoblauch Knolle im ganzen anschneiden und so die oberste Schale entfernen.
  • Alles auf einem Backpapier verteilen.
  • Mit Ölspray und Salz verfeinern und 40 Minuten bei 170 Grad backen.
  • Die Vollkornpasta nach Packungsanleitung zubereiten und hinterher 180ml Nudelwasser abgießen.
  • Anschließend alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer cremige Sauce pürieren.
  • Die Sauce dann mit Vollkornnudeln vermengen und in Glas Container geben oder direkt genießen.

Notizen

Viel Spaß mit diesem Gesunden Walnuss Pesto. Ich hoffe du hast Spaß an der einfachen Zubereitung.

Nährwerte

Calories: 446.6kcal | Carbohydrates: 83.98g | Protein: 17.38g | Fat: 8.2g | Saturated Fat: 0.93g | Polyunsaturated Fat: 5.41g | Monounsaturated Fat: 1.1g | Sodium: 175.3mg | Potassium: 468.57mg | Fiber: 2.66g | Sugar: 4.55g | Vitamin A: 2073.15IU | Vitamin C: 92.63mg | Calcium: 67.44mg | Iron: 4.42mg

Mehr Rezepte

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0 0 votes
Article Rating
0
Would love your thoughts, please comment.x