Schoko Tiramisu im Brownie Style mit Dattel Mascarpone

Klingt verrückt, aber schmeckt unglaublich lecker: Brownie Tiramisu mit Dattel Mascarpone – ein schokoladiges und gesundes Dessert. Mit einer tollen Kombination aus saftigem Brownie, aromatischem Kaffee und cremiger Dattel Mascarpone wird dich dieses vegane Schoko Tiramisu auf jeden Fall überzeugen.

Portionen: 8

Zeit: 45 Min.+2 Std. Kühlen

Kalorien: 269 kcal

Schoko Tiramisu

Rezept-Eigenschaften: Schoko Tiramisu

  • vegan
  • laktosefrei
  • vollwertig
  • glutenfrei möglich
  • zuckerfrei
  • ölfrei

Ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für mein Schoko Tiramisu

Zutaten

  • 352g Milch nach Wahl
  • 158g Datteln (Medjool)
  • 192g Haferflocken
  • 40g Backkakao
  • 15g Leinsamen
  • 10g Kaffeebohnen
  • 1 TL Vanille
  • Prise Salz
  • 1 EL Backpulver
  • 30g zuckerfreie Schokodrops

Dattel Mascarpone:

  • 135g Wasser
  • 75g Cashewkerne
  • 45g Dattel
  • Prise Salz
  • 1/2 TL Vanille

Schritte

  • Die Milch, Datteln, Haferflocken, Backkakao, Leinsamen, Kaffeebohnen, Vanille und Salz in einen Mixer geben und zu einem cremigen Teig verarbeiten. 
  • Anschließend die Schokodrops unterheben.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und für 30 Minuten bei 170 Grad backen.
  • In der Zwischenzeit Wasser, Cashewkerne, Datteln, Salz und Vanille in einen Mixer geben.
  • Zu einer cremigen Masse mixen, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind.
  • Die Mascarpone-Creme auf dem gebackenen Brownie gleichmäßig verteilen.
  • Etwas Kakaopulver darüber streuen.
  • Das Schoko Tiramisu im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Das Schoko Tiramisu in Stücke schneiden und servieren.

Kann ich das Schoko Tiramisu auch ohne Kaffeebohnen zubereiten? Gibt es eine gute Alternative?

Grundsätzlich kannst du das Schoko Tiramisu natürlich auch ohne die Kaffeebohnen zubereiten, aber dann verliert es eine m.E. wichtige aromatische Komponente. Alternativ kannst du auch Kaffeepulver verwenden. Eine weitere Möglichkeit sind Lupinen.

Ich habe keine Leinsamen zur Hand. Kann ich das Schoko Tiramisu auch ohne Leinsamen backen?

Nein, komplett weglassen solltest du die Leinsamen nicht, da sie eine bindende Funktion haben. Wenn du keine Leinsamen griffbereit hast, versuche es mit 1EL Apfelmark oder Chiasamen. Ansonsten ginge auch zerdrückte Banane (40g).

Hat dir mein Rezept für Schoko Tiramisu gefallen? Dann schaue dich gerne auf meinem Blog www.likegain.de um! Du findest hier weitere gesunde herzhafte Gerichte, aber auch vollwertige Nachspeisen.

Wenn Brownie Style nach deinem Geschmack ist, solltest du meine Kichererbsen Brownies oder Rote Bete Brownies probieren. Ich habe außerdem auch ein Rezept für glutenfreie Brownies.

Weitere leckere und gesunde Süßspeisen und Desserts findest du hier.

Ich kann aber auch herzhaft. Wie wäre es mit gesundem Kidneybohnen Burger oder leckeren Gemüsebratlingen? Meine Rezepte für vollwertige Hauptspeisen habe ich für dich auf der Kategorieseite gesammelt.

Wenn Du eines meiner Rezepte ausprobiert hast, würde ich mich riesig über deine Meinung freuen! Teile gerne deine Erfahrungen mit mir und hinterlasse eine Sterne-Bewertung oder einen Kommentar. Vergesst auch nicht, mich auf Instagram zu markieren, damit ich eure fantastischen Kreationen bewundern kann.

Drucken Pin
No ratings yet

Schoko Tiramisu

Veganes Schoko Tiramisu im Brownie Style mit einer cremigen Dattel Mascarpone
Gericht gesunde Backrezepte, Vegane Nachspeise, Veganes Dessert
Küche Amerikanisch, Italienisch
Keyword Gesundes Tiramisu, vegan backen, Veganes Tiramisu, Vollwertig
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Gesamtzeit 2 Stunden 45 Minuten
Portionen 8
Kalorien 269.69kcal

Kochutensilien

  • 1 Hochleistungsmixer

Zutaten

Teig

  • 352 g pflanzliche Milch nach Wahl
  • 158 g Datteln Medjool
  • 192 g Haferflocken
  • 40 g Backkakao
  • 15 g Leinsamen
  • 10 g Kaffeebohnen
  • 1 TL Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Backpulver
  • 30 g Schokodrops zuckerfrei

Dattel Mascarpone

  • 135 g Wasser
  • 75 g Cashewkerne
  • 45 g Datteln
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Vanille

Anleitungen

Teig vorbereiten

  • Die Milch, Datteln, Haferflocken, Backkakao, Leinsamen, Kaffeebohnen, Vanille und Salz in einen Mixer geben und zu einem cremigen Teig verarbeiten.
  • Anschließend die Schokodrops unterheben.

Backen

  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und für 30 Minuten bei 170 Grad backen.

Dattel Mascarpone zubereiten

  • In der Zwischenzeit Wasser, Cashewkerne, Datteln, Salz und Vanille in einen Mixer geben.
  • Zu einer cremigen Masse mixen, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind.

Mascarpone auftragen

  • Die Mascarpone-Creme auf dem gebackenen Brownie gleichmäßig verteilen.
  • Etwas Kakaopulver darüber streuen.

Kühl stellen

  • Das Schoko Tiramisu im Kühlschrank fest werden lassen.

Notizen

Tiramisu mal anders! Dieses vegane und gesunde Schoko Tiramisu im Brownie Style ist ein Muss für alle Schoko Liebhaber. 

Nährwerte

Calories: 269.69kcal | Carbohydrates: 43.49g | Protein: 8.56g | Fat: 9.92g | Saturated Fat: 2.78g | Polyunsaturated Fat: 2.36g | Monounsaturated Fat: 3.86g | Sodium: 132.87mg | Potassium: 490.71mg | Fiber: 7.97g | Sugar: 17.23g | Vitamin A: 93.62IU | Vitamin C: 0.16mg | Calcium: 103.3mg | Iron: 3.58mg

Mehr Rezepte

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0 0 votes
Article Rating
0
Would love your thoughts, please comment.x